Mein fruchtiges Rezept für kalte Tage

Der Winter ist gekommen. Es wird früher dunkel und in dem ein oder anderen Fenster leuchten schon die ersten Lichterketten. Nach der Arbeit kuschle ich mich am liebsten mit einer Decke aufs Sofa und esse ein paar Plätzchen.

Die kalte Jahreszeit bringt aber auch Nachteile mit sich, denn viele sind erkältet und wer möchte an Weihnachten schon krank sein? Deswegen teile ich das Rezept meines allerliebsten Wintergetränks mit Euch, das nicht nur vor Vitaminen platzt, sondern auch köstlich schmeckt.

Mein fruchtiges Rezept für kalte Tage


Was Ihr braucht:

1 Scheibe Zitrone | 1 Scheibe Orange | 2 Scheiben Ingwer | Frische Minze | ca. 0,25 l frisch gepressten Orangensaft |

Zusätzlich:

1 hohes Cocktailglas

Los geht’s:

  1. Bereitet Euch die Orangen-. Zitronen- und Ingwerscheiben vor, halbiert sie und füllt sie in das Glas. Als nächstes wascht Ihr die Minze und gebt sie dazu.
  2. Füllt nun das Glas mit dem Orangensaft auf. (Natürlich müsst Ihr die Orangen nicht selbst pressen. Ein guter Saft mit 100% Fruchtgehalt geht genauso!)
  3. Zu guter Letzt wird das ganze erhitzt. Am besten funktioniert das mit dem Wasserdampf der Milchaufschäumdüse einer Kaffeemaschine 😉

Also Ihr merkt, ein denkbar einfaches Rezept – die Wirkung dagegen ist grandios.
Man tut was für die Gesundheit, hält sich warm und es schmeckt einfach himmlisch.

Habt eine schöne Vorweihnachtszeit!
Eure Antonia

3 Kommentare zu „Mein fruchtiges Rezept für kalte Tage

  1. Liebe Antonia,
    danke für das Rezept. Dein Blog ist so toll und sehr geschmackvoll dargestellt. Mach weiter so!
    Darf ich dich fragen, wo du das schöne Bild mit den Zitronen her hast? Ich könnte ea mir gut auf unseren Hochzeitseinladungen vorstellen, da wir uns in Limone verlobt haben.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s